Lebenslinien in der Weite der Unendlichkeit

Wellenförmig angelegte Urnenreihengräber werden durch Gräserstreifen durchbrochen, deren Halme sich sanft im Wind wiegen. Die Urnenwellen dieses reizvoll angelegten Urnengrabfeldes auf dem Friedhof Friedenshügel symbolisieren die unterschiedlichen Lebenslinien der Menschen, das Wellenreich steht für Weite und Unendlichkeit. In den Urnenwellen befinden sich mit Granitkantensteinen eingefasste Urnenreihengräber für bis zu zwei Urnen, die mit einem Kissenstein belegt und nach eigenen Vorstellungen bepflanzt werden können.

Besonderheiten:

  • Belegung erfolgt im Grabfeld der Reihe nach
  • Einstelliges Urnengrab mit der Option einer zweiten Urnenbeisetzung
  • Urnenbeisetzung im Beisein der Angehörigen
  • Ohne Bepflanzung wird die Grabstätte vom Friedhof gesäubert
  • Keine Grabverlängerung nach zweiter Beisetzung möglich

 

 

Das Wellenreich ist bereits mit Beisetzungen und Vorsorgen komplett belegt