Feuerbestattung im Herzen des Friedhofs Friedenshügel

Die Feuerbestattung ist keine Erfindung unserer modernen Gesellschaft. Die ältesten Aschefunde in Mitteleuropa stammen aus den Jahren 3500 bis 2500 v. Chr. Heute sind in deutschen Großstädten mehr als die Hälfte der Bestattungen Feuerbestattungen. In Flensburg wurde bereits 1937 in der großen Kapelle des Friedhofs Friedenshügel die erste Einäscherungsanlage der Region eingerichtet. 1996 wurde auf dem Friedhof Friedenshügel das moderne Flensburger Krematorium in Betrieb genommen.

Alle Abläufe in unserem Krematorium sind von Achtung und Umsicht gegenüber den Verstorbenen und der Trauer ihrer Angehörigen bestimmt, und jede Handreichung geschieht in dem Bewusstsein, die Würde des Verstorbenen zu wahren.