Wie ein Blatt am Baum des Lebens

Dieses besondere Grabfeld besteht aus in Blattform angelegten Urnenschollen, die um einen alten Baumbestand herum angelegt sind. Die  Blätter stehen für die Endlichkeit und den Herbst des Lebens, die Vielzahl der Blätter symbolisieren das Eine als Teil des Ganzen. Die Blätter sind mit Granitkantensteinen eingefasste Urnengräber, die für bis zu zwei Urnen angelegt sind. Sie sind mit einem Kissenstein belegt und können nach eigenen Vorstellungen bepflanzt werden.

Besonderheiten:

  • Belegung erfolgt im Grabfeld nach Wunsch
  • Einstelliges Urnengrab mit der Option einer zweiten Urnenbeisetzung
  • Urnenbeisetzung im Beisein der Angehörigen
  • Ohne Bepflanzung wird die Grabstätte vom Friedhof gesäubert
  • Keine Grabverlängerung nach zweiter Beisetzung möglich

Gebühren Blättergarten

Nutzungsgebühr für 20 Jahre 832,00 Euro
Beisetzungsgebühr je Urne: 155,00 Euro
Evtl. Gruftschmuck: 31,00 Euro
Evtl. Kranztransport von Kapelle zum Grab: 31,00 Euro