Stille Ruhe im Schatten der Bäume

Nichts spiegelt den ewigen Kreislauf von Werden, Wachsen und Vergehen so eindrucksvoll wider, wie der Wald und die Bestattung unter einem Baum. Dem trägt auch das Grabfeld Baumfrieden Rechnung. Im Schatten von bis zu 70 Jahre alten Bäumen finden Sie eine friedvolle Ruhestätte, die das Konzept des Bestattungswaldes mit den Vorteilen eines Friedhofs verbindet. Entdecken Sie bei einem Spaziergang über den parkartigen Friedhof diese in Schleswig-Holstein außergewöhnliche Ruhestätte zur Baumbestattung. Die Urnen werden im Schatten der Bäume beigesetzt, auf Bänken kann man sich ausruhen. Auf einer Stele mit drehbaren Holzwürfeln finden die Hinterbliebenen Botschaften, die ihren Gefühlen Ausdruck verleihen.

Besonderheiten:

  • Entpflichtet von der persönlichen Grabpflege
  • Die Urne wird im Wurzelwerk eines Baumes beigesetzt
  • Der Baum und die Grabstätte sind frei wählbar
  • Es können beliebig viele Stellen erworben werden
  • Die Grabstelle wird mit einer kleinen Steinplatte mit den Namensdaten gekennzeichnet
  • An den Bäumen können Blumen und Grabschmuck niedergelegt werden
  • Das Grabfeld ist mit dem Auto erreichbar
  • Das Grabfeld ist auch für Gehbehinderte begehbar

Gebühren für das Urnengrab Baumfrieden

Nutzungsgebühr für 20 Jahre 628,00 Euro
Pflegekosten für 20 Jahre und Inschrift auf Grabplatte 672,00 Euro
Beisetzungsgebühr je Urne 155,00 Euro
Evtl. Gruftschmuck: 31,00 Euro
Evtl. Kranztransport von Kapelle zum Grab: 31,00 Euro